Chargement...
 

Erstellen von G-Code-Dateien für PCB-Fräsen

Um in der Logik des 5X-projekt Konzepts zu bleiben, werden wir hier sehen, wie man RP-FMS kompatibel G-Code-Dateien generiert, mit nutzung freier Software.
Die meisten Leute, die PCB's erstellen,kennen Eagle. Es gibt eine kostenlose Version dieser Software.
Durch einfaches Hinzufügen eines Add-On genannt PCB G-Code, werden Sie in der Lage sein, G-Code Dateien für das Bohren, Ätzen, Inschriften auf PCBs und sogar Clipping der PCB__ in 1 Klick zu generieren!

Installation

Dazu,
-Downloaden und installieren Sie Eagle(lien externe)
-Laden Sie dieses Add-on für Eagle auf dieser Seite, indem Sie die neueste Version Laden: http://pcbgcode.org/list.php?12(lien externe)
-Um dieses Add-on zu installieren, entpacken Sie die Dateien aus dem Archiv-Ordner in den ULP ordner von Eagle (C: Program Files / Eagle ...)
-Kopieren Sie den Post-Prozessor "RP-FMS.pp" in den "Profiles"Ordner des ULP Ordner".
Sie finden den Post-Prozessor im Abschnitt Downloadbereich
Bemerkung: Diese Datei kann mit RP-FMS wachsen!

So viel für die Installation.


Konfiguration

Eagle öffnen, das "Board" Modul, dann auf ULP klicken.
Image

-Das "Pcb-Gcode-Setup.ulp" Modul in der Eagle-ULP-Datei greifen .
Image

Ein Fenster öffnet sich, ich lasse Sie bei der Konfiguration nach den Anweisungen dieser Screenshots. Die Zahlen sind nur Erklärungen zu bestimmten Punkten, schauen Sie gut alle Einstellungen nach!
Erste Registerkarte:
1: Wählen Sie hier die gewünschten Dateien zu erzeugen (oben, unten, Ätzen und Bohren)
2: Wenn Sie Ätzen wollen, lassen Sie diese Werte. In dem Maße, dass Sie all das unnötige Kupfer auf der Platine entfernen wollen, Erhöhen diese Werte, aber Vorsicht, dann wird die Datei Generation sehr lange dauern und dass Fertigen auch!
Diese Werte können geändert werden, wenn Sie zum Beispiel Mängel Tracks in der Gcode feststellen.
Image

Zweite Registerkarte
3: Konfigurieren hier Ihre Bearbeitungsgeschwindigkeit (Tests vornehmen)
4: Stellen Sie hier die Freisetzung höhen, Bohrtiefe und gravurtiefe.
5: die Lage und Höhe Ihrer Spindel beim Werkzeugwechsel feststellen(folgend)
Image

Dritte Registerkarte:
Wählen Sie den Post-Prozessor, den Sie zuvor installiert haben(IPL5X RP-FMS)
Image

Vierte Registerkarte:
6: keuzen Sie alle felder an, um alle Informationen über die Werkzeuge, die Maßen ... in Ihrer g-Code zu haben.
7 "Kompakte Gcode" ermöglicht es Ihnen, alle Gcode in einem zu sammeln (erfordert einen Werkzeugwechsel und Z = 0)
8: Die zum ändern Informationen, um Ihre G-Code-Datei mit den Informationen in den Dateinamen zu haben.
Image
Bestätigen Sie mit OK
Sie sind bereit!


Implementierung

Eagle öffnen und den BRD des zum bearbeitente PCB laden.
In diesem fall, einen unbekannten ...
Was von interressen ist, sind die Schichten. Klicken Sie auf das Symbol Layer:
Image

Auf diesem PCB, ist keine Notwendigkeit für die Bearbeitung des TOP (4 Straps, ein Kinderspiel!)
Wir können ihn deaktivieren, zur bessere lesbarkeit.
Image

-Um die G-Codes Clipping (Maßen) und die Gravur der Hinweise des PCBs, müssen Sie sie nur auf die Schicht "Fräsen" tun.
Dazu platzieren Sie den Cursor in "Info" Modus (das i in der linken Spalte) auf das Element, dessen Schicht man ändern will und klicken Sie auf das Eigenschaften-Fenster dass sich öffnen wird.
-Wählen Sie die Schicht "Fräsen" im Menü "Layer" und dann auf OK.
Image

-Das Element, das Schicht änderte, ändert Farbe und nimmt die Farbe ihres neuen Schicht vorausgesetzt, es wurde sichtbar gemacht in dem Menü "Layer" (türkis standardmäßig auf der Schicht Fräsen)
Wiederholen Sie den gesamten Umriss der PCB und die Schriften (wählen Sie sie, indem Sie das kleine Kreuz neben den Schriften).
Sie können sich helfen indem Sie nur die betroffene Schicht (z.B."Maßen" ) sichbar lassen,um keine Teile zu vergessen.
Image


Dateien erstellen

Nach der erneuten Überprüfen Ihrer Einstellungen im Setup (Abwählen der "TOP" Datei für dieses PCB),
oben auf das ULP Symbol klicken und "pcb gcode.ulp" wählen
Hinweis: Sie können auch das Setup benutzen zum überprüfen und ändern Ihrer Einstellungen und zur G-code Erzeugung direkt aus diesem Fenster durch Klick auf "Accept and make my board" am unteren Rand des Fensters.
Image

Sie werden die Software arbeiten sehen und die aufeinander folgenden Bildern der Darstellung von G-Code wird auf dem Bildschirm angezeigt.
Sie können zu diesem Zeitpunkt vergrößern und überprüfen, ob die Tracks gut definiert sind und keine kombiniert werden.
Image
Image

Ihre G-Code-Dateien wurden generiert und werden sichtbar in dem Quell-Ordner Ihres PCB (die Position Ihres *. brd Datei)

Jetzt müssen Sie nur noch RP-FMS öffnen, Ihre G-Code-Datei laden und letztlich die maschinelle Fertigung starten Sie!!!
Beachten Sie, dass das Ätzen eine Vorbohrung mit einschließt(für diejenigen, die es z.B. manuell erledigen möchten)
Image
Image
Image


Gutes Testen!
Loïc






Le contenu de cette page est licencié sous les termes Copyright.

Image